Mein Konto

Statistik Suche
Startseite > Galerie: Kategorien > Landschaft, Natur und Tiere > Tiere > Steilküste
Titel
Steilküste
Benutzer
dotto
Album
dottos
Kategorie
Tiere
Veröffentlichung
2017-10-09 12:32
Bewertung

Views
131
Dateigröße
2.310 KByte
Abmessungen
1.697 x 1.133 Pixel

Beschreibung Nähe Kap Arcona; aufgrund eines kürzlich tödlich endenden Absturzes sind zahlreiche Zugänge von oben zum Strand gesperrt; auch der Strand ist nur teilweise begehbar 
Schlüsselworte KreidefelsenRügen
Ort
bei Kap Arcona 
Aufnahmedatum
2017-09-30 
Kamera
NIKON D750 
Exif-Informationen
Anzeigen (52 Werte)

Kommentare

Oh mein Gott. Ich kann ja verstehen, dass du wieder etwas Leben in die Galerie bringen möchtest und somit würde ich die Flut deiner eingestellten Fotos auch deuten. Aber wenigstens ein kleines bisschen Qualität wäre angebracht. Tut mir Leid, aber hierzu sage ich nichts weiter, das wirst du schon selbst sehen.
  • dotto
  • 288 Beiträge
  • 2017-10-11 10:52
schön mal wieder etwas von dir zu lesen, habe mich schon gewundert, dass du auf belangloses Geknipse so spät reagierst, so besteht zumindest die Hoffnung, dass du auf diesem Wege die Galerie aus der Lethargie holst. Eine andere Möglichkeit wäre ja auch selbst mal wieder etwas zu zeigen- deine Fotos und Montagen waren ja immer sehr anregend und meist auch gut gelungen; ich schreibe dir auch was dazu- versprochen. Einige Fotos werde ich trotz deiner berechtigten Kritik hier stehen lassen, so auch dieses.
in freudiger Erwartung weiterer Beiträge von dir in Wort und Bild

LG; Otto
Helmut, was ich nicht verstehe ist, dass du nach einem negativen Kommentar deine Fotos quasi umgehend löscht. Du wirst dir beim einstellen der Bilder doch irgendetwas gedacht haben und somit sollten sie doch auch einer schlechten Bewertung eines einzelnen Users standhalten können. Statt des kommentarlosen Löschens, hätte ich mir gewünscht wenn du deine Bilder erklärt hättest. Aus einem anderen, mir noch nicht erschlossenem Grunde, könnten die Fotos ja auch einen Sinn gehabt haben.
  • dotto
  • 288 Beiträge
  • 2017-10-11 13:16
diese Aufnahme, sowie die gelöschte im Hochformat hat mehr dokumentarischen Charakter um auf die kritische Situation an dieser sehr schönen Küste hinzuweisen. 2 Tage nach der Aufnahme wurde dieser Strandbereich für Touristen auch gesperrt. Die Wiedergabe ist übrigens farblich korrekt, da die Kreidefelsen keineswegs aus Kreide, sondern einem Konglomerat aus Sand und Kies bestehen. Was ich einstelle und auch wieder zügig lösche entscheide ich selbst, teils aus korrekter Kritik fotografischer Mängel, bzw. weil es mir selbst nicht mehr gefällt. Bleibe weiter kritisch, es hilft in jedem Fall weiter.

LG, Otto